Dodenhäuserin wird Pfarrerin in Löhlbach

+
Sabrina Elcik

Löhlbach. Löhlbach hat eine neue Pfarrerin. Die 35-jährige Sabrina Elcik wird am 14. September in ihr Amt in der Kirchengemeinde Hohes Lohr Kellerwald eingeführt.

Sie stammt aus Dodenhausen, wo ihre Eltern Gerhard und Marianne Spiel leben.

Sabrina Elcik war sechs Jahre lang Pfarrerin in Rengshausen im Knüllwald. Am Sonntag ist sie dort verabschiedet worden.

Jetzt wird sie mit Ehemann Andreas Elcik (45) und Töchterchen Elisabetha (3) in das Löhlbacher Pfarrhaus einziehen und dann schwerpunktmäßig für Löhlbach und Battenhausen zuständig sein. (mab) Foto: nh

Warum sich Sabrina Elcik für Löhlbach entschied, was sie über ihre Arbeit in Rengshausen sagt und wo ihr Schwerpunkt liegen soll, das lesen Sie in der gedruckten Mittwochausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare