Zwei Geburtstage in Frohnhausen

Die Dorfjugend feiert auf mexikanisch

+

Battenberg-Frohnhausen - Mit vielen Freundinnen und Freunden hat die Dorfjugend am Wochenende zwei Geburtstage gefeiert: das 100-Jährige der Burschenschaft und das 25-Jährige der Mädchenschaft.

„Kommt ein bisschen nach vorne und tanzt mit uns“, begrüßt die Band „Ringbergecho“ aus Fulda am Samstagabend die Burschen- und Mädchenschaft und ihre Gäste. Insgesamt 13 Burschenschaften und Jugendclubs aus der Region kamen und ließen es im Battenberger Stadtteil ordentlich krachen. Zu Liedern wie „Auf der Vogelwiese“ und „Elektrisches Gefühl“ schunkelten die Gäste, klatschten, sangen und tanzten.

Am Freitag war das Fest mit einer Mexican Night gestartet - und das Festzelt erstrahlte ganz im mexikanischen Flair: Kakteen, Sand, Sombreros und „warmes“ Licht vermittelten den Partygäste südamerikanische Atmosphäre. Das Gefühl verstärkte sich bei einem „heißen Mexikaner“ oder einem „mexikanischen Sekt“ an der Cocktailbar. 400 Gäste feierten ausgelassen mit den Burschen und Mädchen aus Frohnhausen.

Mit einem Festgottesdienst und der musikalischen Begleitung des Posaunenchors startet der Festausklang am Sonntag. Auf Wunsch der Burschenschaft hatten die Musiker aus Frohnhausen eigens das Lied „Auf der Vogelwiese“ einstudiert und sorgten somit für einen gelungenen Übergang zum Frühschoppen.

Bürgermeister Heinfried Horsel und Frohnhausens Ortsvorsteher Bernd Strieder gratulierten zu dem besonderen Jubiläum und wünschten der Burschenschaft alles Gute , auch für die Herausforderung „Schlag die Burschenschaft“. Der letzte Programmpunkt des Jubiläumsfestes.

von Annika Henkel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare