Dorfspringen

Dorfspringer feiern im April mit sieben Bands

+
Yana Gercke rockte eine der sieben Bühnen beim Dorfsprung im vergangenen Jahr mit ihrer Band „Silent Seven“. Foto: Archiv

Battenberg-Dodenau/Reddighausen/Elsoff - Einen Monat später als gewohnt findet der Dorfsprung in diesem Jahr im April statt. Musik und Party gibt es trotzdem wieder in sieben Gastronomie-Betrieben in Dodenau, Elsoff und Reddighausen.

Eine ganze Nacht Musik steht wieder an: Musikfreunde springen am 20. April zwischen Dodenau, Elsoff und Reddighausen. Organisator Nico Ebner von „Okay Veranstaltungen“ erklärt, dass die Partynacht in den drei Dörfern einen Monat später als gewohnt stattfindet. Das liegt am traditionsreichen Rückersfest, dass die Laisaer im März begehen. „Der langen Tradition dieses Festes gewähren wir natürlich Vorrang.“

Letztes Jahr rockte unter anderem Yana Gercke von „Unser Star für Baku“ beim Dorfsprung. Die sieben Bands und DJs, die in diesem Jahr für eine musikalische Reise durch alle Stilrichtungen sorgen, sind noch ein Geheimnis der Veranstalter. Künstler aus der Region und aus ganz Deutschland machen ab 21.30 Uhr die Nacht zum Tag und bieten Musik für jeden Geschmack. Im Vorverkauf gibt es ab März Eintrittskarten für acht Euro. Damit zahlen die Besucher einmal und können alle sieben Auftritt hören. An der Abendkasse kostet der Eintritt zehn Euro. Mit der Kombikarte gibt es noch einen Schlafplatz und Frühstück dazu.

Damit die Dorfspringer alle sieben Gastronomie-Betriebe problemlos erreichen können, pendeln wieder zwei kostenlose Shuttle-Busse zwischen den teilnehmenden Kneipen in Elsoff und Reddighausen und den Hotels in Dodenau. Die Busse fahren zwischen 22 Uhr und 3 Uhr. Ab 21 Uhr fahren Zubringerbusse von Battenberg und Bad Berleburg über Wunderthausen und Diedenshausen zum Dorfsprung.

Zudem gibt es am Abend ein Gewinnspiel: Wer fünf Stempel in den verschiedenen Locations sammelt, kann seinen Flyer in den Locations abgeben und nimmt teil.(r/pk)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare