DRK-Bereitschaft Frankenberg: 2012 bei 134 Veranstaltungen im Einsatz

Ehrungen: Im Bild (von links) DRK-Geschäftsführer Christian Peter, Dirk Huhn, Armin Bartmann, Thomas Drössler, Rebekka Finger, Vanessa Barbolla, Bettina Eckel, Vorsitzender Dr. Rolf Bluttner, Jens Köster, Gerhard Finger und Rene Babinzky. Foto:  nh

Frankenberg. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter der DRK-Bereitschaft Frankenberg waren im vergangenen Jahr bei 134 Veranstaltungen insgesamt 5777 Stunden im Einsatz.

Diese Zahlen nannte Bereitschaftsleiter Jens Köster während der Jahreshauptversammlung der DRK-Bereitschaft Frankenberg, an der auch der Vorsitzende des DRK-Kreisverbandes Frankenberg, Dr. Rolf Bluttner, Geschäftsführer Christian Peter und weitere Gäste teilnahmen.

In seinem Jahresrückblick erinnerte Bereitschaftsleiter Jens Köster zudem an 41 Sanitätsdienste der ehrenamtlichen Helfer bei Veranstaltungen wie dem Frankenberger Pfingstmarkt, bei Discoabenden, Reitturnieren, Konzerten und Sportveranstaltungen. Als Höhepunkt der Frankenberger DRK-Bereitschaft bezeichnete er den Sanitätsdienst und die Unterstützung beim Weltcup-Skispringen im vergangenen Februar in Willingen.

„Einige Bereitschaftsmitglieder haben zudem Erfahrungen auf den Rettungswagen des hauptamtlichen Rettungsdienstes gesammelt, um bei Einsätzen noch besser auf Notfälle vorbereitet zu sein“, berichtete Köster. 2012 hätten darüber hinaus vier Verpflegungseinsätze auf dem Programm gestanden, darunter die Komplettverpflegung des Zeltlagers der Kreisjugendfeuerwehr in Battenberg mit 500 Teilnehmern.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Dienstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare