DRK-Kreisverband: Neue Kurse für Senioren

+
Herbsttagung der Altenclubleiter: (von links) Kursleiterin Birgit Böck, Ehrenmitglied Josef Kohl, Renate Böck, Geschäftsführer a.D. Hans-Herwig Peter, Ehrenmitglied Dr. Hans-Hermann Dietrich, Elfriede Ramb und DRK-Geschäftsführer Christian Peter.

Frankenberg. Neue Kurs-Angebote für Senioren, Erfahrungsaustausch und Informationen zu den im kommenden Jahr geplanten Fahrten standen jetzt im Mittelpunkt der Herbsttagung der Altenclubleiter des DRK-Kreisverbandes Frankenberg.

Zu der Tagung begrüßte DRK-Kreisaltenbetreuerin Elfriede Ramb 80 Teilnehmer im Schulungsraum des Katastrophenschutzzentrums in Frankenberg.

Um Vergesslichkeit, Konzentrationsschwäche und nachlassende Reaktion und Koordination geht es im neuen Kurs „Gedächtnistraining“ von Renate Böck. Die Kursleiterin erläuterte, wie man mit speziellen Übungen Reaktionsfähigkeit, Merkfähigkeit, Erinnerungsvermögen sowie Rechenleistung und Kreativität bis ins hohe Alter steigern und erhalten kann.

Ein zweites wichtiges Thema für ein selbst bestimmtes Leben im Alter ist die körperliche Fitness. Darauf zielt ein neuer Kurs, der von Birgit Böck zur Sturzprävention angeboten wird.

Für beide neu eingerichteten Kurse gibt es einen Workshop, also eine Art „Schnupperkurs“, in denen Interessierte die Inhalte kennenlernen können.

Informationen und Anmeldungen unter 06451/7227-48 oder per e-mail an info@drk-frankenberg.de

Mehr lesen Sie in der gedruckten Mittwochsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare