Nächste Woche kommt der Bagger

DRK-Projekt in Gemünden: Abrissarbeiten haben begonnen

+

Gemünden. Es tut sich bereits einiges in der Hauptverkehrsstraße in Gemünden. Dort, wo in den nächsten Monaten ein Generationen übergreifendes Wohn-, Betreuungs- und Beratungsobjekt des DRK-Kreisverbandes Frankenberg entsteht (HNA berichtete), haben die ersten Abbrucharbeiten begonnen.

Ab nächster Woche soll dann auch der Bagger zum Einsatz kommen, um das Haus mit der Nummer 16, an dessen Platz ein ganz neues Gebäude entsteht, abzureißen. Das benachbarte Haus mit der Nummer 17, das bereits entkernt wurde, soll stattdessen stehenbleiben und für das DRK-Projekt umfassend saniert und hergerichtet werden. Eigentlich sollte der Steinweg an der Baustelle schon ab dieser Woche halbseitig gesperrt werden, damit Arbeitsfahrzeuge gut durchkommen und die Sicherheit der anderen Verkehrsteilnehmer gesichert ist. Da die größeren Abrissarbeiten aber erst mit Beginn der kommenden Woche starten, wird diese Sperrung auch erst dann eingerichtet. Über eine Ampel-Signal-Anlage wird der Verkehr dann geregelt. Ein Fußweg soll die ganze Zeit frei gehalten werden, damit die Gemündener ohne Probleme zum Rathaus und zu den Ärzten kommen. (dau)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Samstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare