E-Bike-Verleih in Dodenau soll Tourismus im Ederbergland neuen Schwung geben

„Ja, mir san mit’m E-Bike da“: Ferienheim-Vermieterin Kathrin Schäfer (links) und Matthias Schneider von der Ederbergland-Touristik präsentieren die elektrischen Räder, die in Dodenau verliehen werden. Eine Akkuladung hält bis zu 140 Kilometer. Foto: Schumann

Dodenau. Zu der Ferienwohnung, die Kathrin Schäfer in Dodenau vermietet, führt nur ein Weg: steil bergauf. Geht es nach dem Willen der Vermieterin, müssen sich ihre Gäste nun nicht mehr plagen, wenn sie abends nach einer Radwanderung einkehren wollen. Denn ab sofort vermietet Kathrin Schäfer E-Bikes, also Fahrräder mit elektrischem Zusatzmotor.

Matthias Schneider, Vorstandsmitglied der Ederbergland-Touristik, sieht den Trend zur elektrischen Fahrradtour in der Region positiv. Er freue sich, dieses neue Angebot anbieten zu können. Andere E-Bike-Verleihe gebe es im Ederbergland nur in Frankenberg (Geschäftsstelle der Ederbergland-Touristik) und in Battenfeld (Genussraum/Fahrradschmiede).

Schneider wünscht sich nun, dass sich der touristische E-Bike-Verkehr in der Region etabliert. „Ich hoffe, es ist ein Impuls“, sagte Schneider. Im gesamten Landkreis Waldeck-Frankenberg gibt es derzeit rund 20 Vermieter von elektronisch unterstützten Fahrrädern.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Mittwochsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Von Jan Schumann

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare