Polizei bittet um Hinweise

Edelmetall in Kläranlage gestohlen - 50.000 Euro Schaden

Reddighausen. Rund 50.000 Euro beträgt der Schaden bei einem Edelmetalldiebstahl in der Reddighäuser Kläranlage.

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag haben sich mehrere unbekannte Diebe an dem so genannten Belebungsbecken zu schaffen gemacht. Abgesehen hatten es die Diebe auf die Randabdeckung des Klärbeckens.

Es handelt sich dabei um U-Profilbleche von 1,1 Metern Länge, 35 cm Breite und einer Stärke von 0,8 mm. Die hochwertigen Edelstahlprofile mussten zuvor von den Tätern aufwendig mit je vier Schrauben gelöst werden.

Dem nicht genug, ließen die Täter auch noch zahlreiche Gitterroste, ebenfalls aus Edelstahl, mitgehen. Um überhaupt an den begehrten Edelstahl zu kommen, war zuvor ein Zufahrtstor gewaltsam aufgedrückt worden.

Hinweise an die Polizei Frankenberg, Tel. 06451-7203-0.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare