Einführungsgottesdienst am 8. September

Paar aus Brandenburg übernimmt Pfarramt in Bromskirchen

+
Die Martinskirche ist ihre neue Wirkungsstätte: Ruth und Oliver Schönfeld treten am 1. August die 1,5 Pfarrstellen in der evangelischen Kirchengemeinde Bromskirchen an.

Bromskirchen. Die evangelische Kirchengemeinde Bromskirchen bekommt zwei neue Pfarrer: Am 1. August treten Oliver und Ruth Schönfeld dort ihren Dienst an. Das Ehepaar kommt aus dem Sprengel Demnitz/Heinersdorf in Brandenburg.

Die 1,5 Pfarrstellen in Bromskirchen waren vier Monate lang unbesetzt, nachdem Pfarrer Ernst-Dieter Mankel in den Ruhestand gegangen war. Pfarrer Uwe Buß war im vergangenen Jahr nach Rimbach im Odenwald gewechselt.

Oliver (45) und Ruth Schönfeld (43) werden mit ihrer gemeinsamen Tochter (2) und einem Sohn (19) Oliver Schönfelds aus erster Ehe nach Bromskirchen ziehen. Der Einführungsgottesdienst wird am 8. September stattfinden. (jpa)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Donnerstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Von Jörg Paulus

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare