Langjähriger Vorsitzender des SV Berghofen

Ehrenbrief für Erich Althaus

Ehrenbrief : Besonders geehrt wurde Erich Althaus (Mitte) bei der Jahreshauptversammlung des Sportvereins Berghofen. Erster Stadtrat Röse (links) und Ortsvorsteher Eitzenhöfer würdigten die Verdienste des engagierten Sportverein-Mitglieds. Foto: Bienhaus

Berghofen. Den Ehrenbrief des Landes Hessen hat Erich Althaus in Anerkennung seiner vielfältigen Tätigkeiten für den Sportverein während der Jahreshauptversammlung erhalten.

Erster Stadtrat Georg Röse hielt die Laudatio und überreichte die Urkunde. Ortsvorsteher Hans-Gerhard Eitzenhöfer gratulierte und dankte Erich Althaus für sein Wirken im Stadtteil Berghofen. Sportvereins-Vorsitzender Christian Weller schloss sich den Glückwünschen an.

Erich Althaus wurde Sportvereins-Mitglied vor 60 Jahren und war 2. Vorsitzender in der Zeit von 1979 bis 1984. Als 1. Vorsitzender lenkte er den Sportverein von 1985 bis 1996. Seit Ende der 90er-Jahre steht er dem Verein als Platzwart und Platzkassierer zur Verfügung. Im Jahr 2000 wurde er zum Ehrenmitglied ernannt. Seit 2003 ist Erich Althaus Mitglied im Ältestenrat.

Lange Jahre war Erich Althaus aktiver Fußballspieler. Später sorgte er sich in der 18-jährigen Vorstandsarbeit um den Spielbetrieb der Fußballabteilung. Mittlerweile ist er bereits über 15 Jahre lang für die Pflege des Sportplatzes verantwortlich.

Sehr engagiert ist Erich Althaus bei sämtlichen Arbeitseinsätzen und besonders bei der Instandhaltung des Sportheims. (zpi)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare