Dodenhausen

Ehrung für Schwarz und Ullmann

+
Ausgezeichnete Sportler

- Haina-Dodenhausen (WH). Marianne Domes und Uwe Schmidt sind die Vereinsmeister der Laufabteilung des Kellerwaldvereins. Als „Newcomer des Jahres“ wurden Simone Ullmann und Mike Schwarz ausgezeichnet.

Bei den überregionalen Meisterschaften erkämpfte der SV insgesamt 19 Titel. Während der Jahresabschlussversammlung der 68 Mitglieder zählenden Abteilung wurden auch 16 deutsche Sportabzeichen verliehen. Der zehnte „Drei-Berge-Lauf“ in Dodenhausen soll am 2. April 2011 stattfinden. Abteilungsleiter Uwe Möhl begrüßte die fast vollzählig anwesenden Abteilungsmitglieder und bedankte sich für die erbrachten Leistungen. Er erinnerte an den mit großem Erfolg ausgerichteten „Drei-Berge-Lauf“ im April, der aber aufgrund der Terminüberschneidung mit dem großen internationalen Paderborner Osterlauf mit 160 Läufern nicht ganz die Zahlen des vergangenen Jahres erreicht hatte. Dennoch nahmen Ausdauersportler aus allen Teilen des Bundesgebiets teil. Insgesamt 86 Akteure hatten die Herausforderung der 26,2-Kilometer-Distanz in Angriff angenommen. Dabei waren über die drei Berge Hohes Lohr, Wüstegarten und Jeust insgesamt über 900 Meter Höhendifferenz zu bewältigen. Diese Laufveranstaltung habe sich zu einem Werbeträger der Kellerwaldregion entwickelt, betonte Möhl.Bei acht Neuzugängen und jetzt insgesamt 68 Mitgliedern sei auch die Entwicklung der Mitgliederzahlen positiv. Zugleich forderte der Abteilungsleiter die Aktiven zu mehr Nachwuchsarbeit auf, betrage doch das Durchschnittsalter der Abteilung immerhin 48 Jahre. Das älteste aktive Mitglied zählt bereits 71 Jahre. Die Mitglieder kommen aus der gesamten Region des Kellerwaldes. Da die Vereinsarbeit nicht mehr kostendeckend abgewickelt werden könne, sei für das nächste Jahr eine geringe Beitragserhöhung vorgesehen, berichtete der Abteilungsleiter.

Mehr lesen Sie in der Frankenberger Zeitung vom Donnerstag, 25. November 2010.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare