Einbrecher in Kita und Zahnarztpraxis in Bromskirchen

Bromskirchen. In der Straße „Am Bimmig“ in Bromskirchen waren in der Nacht zu Freitag zwei Einbrecher unterwegs.

Um 3.35 Uhr hörte ein Ehepaar ungewöhnliche Geräusche an ihrem Einfamilienhaus mit Zahnarztpraxis. Als sie das Fenster öffneten, um nachzuschauen, sahen sie zwei dunkle Gestalten weglaufen. Die beiden hatten bereits ein Fenster zur Praxis aufgehebelt, ohne aber in das Haus zu gelangen.

Im nahe gelegenen Kindergarten waren die Diebe erfolgreicher. Sie hebelten ein kleines Fenster zu einem Gruppenraum auf und drangen in das Gebäude ein.

Sie hatten es ausschließlich auf Bargeld abgesehen, denn alle anderen Gegenstände blieben unbeachtet. An Beute fiel ihnen eine geringe Menge Bargeld in die Hände. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. (jpa)

Hinweise an die Polizei Frankenberg, 06451/72030.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare