Rennertehausen

Einbruch ins Schützenhaus über das Dach

- Allendorf-Rennertehausen (apa). Unbekannte sind in das Schützenhaus am Rennertehäuser Sportplatz eingebrochen.

Sie stiegen über eine Mülltonne auf das Dach des Gebäudes. Dort rissen sie nach Angaben eines Polizeisprechers die Abdeckung ab und gelangten so auf den Dachboden des Schützenhauses. Von dort aus schlugen sie ein Loch in die aus Spanplatten bestehende Decke über der Schießbahn. Dort angelangt, drückten sie mit Gewalt ein elektrisch betriebenes Rollo zum Schankraum nach oben und verschafften sich so Zugang zur Theke. Dort bedienten sich die Unbekannten: Sie nahmen etwa 80 Fläschchen mit Schnaps und Likör mit, außerdem 20 Schachteln Zigaretten sowie einen CD-Player und einen Verstärker der Marke Sony. Eine Kunststoffwanne, die sie mit Bierflaschen befüllt hatten, ließen die Täter aus bisher unbekannten Gründen im Schankraum des Schützenhauses stehen. Dann verließen die Einbrecher das Gebäude auf demselben Weg, wie sie hineingekommen waren. Sie nutzten eine Leiter, um wieder auf den Dachboden zu gelangen und stiegen von dort aus auf das Dach. Der Wert der Getränke, Zigaretten und Elektrogeräte liegt bei etwa 300 Euro, der Sachschaden bei 1000 Euro.

Hinweise bitte an die Polizei in Frankenberg, Telefon 06451/7203-0.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare