Wie einst bei Ernst Mosch - 1100 Besucher bei Blasmusik-Konzert

Battenberg. Freek Mestrini, einst Flügelhornist der Egerländer Musikanten von Ernst Mosch und heute Dozent, Dirigent und Komponist, war erneut in Battenberg zu Gast.

Mit einem 30-köpfigen Workshop-Orchester hat Mestrini intensiv geprobt und anschließend zwei sehr gut besuchte Konzerte für die Freunde der Egerländer Blasmusik gegeben.

400 Besucher kamen in die Wandelhalle nach Reinhardshausen, sogar stolze 700 in die Großsporthalle Battenberg. Der Erlös ist für die Kinderkrebshilfe bestimmt. (zpi)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Dienstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare