Frankenberg:

Einstimmig: Adam Daume neuer Präses

- Frankenberg. Der ehemalige Burgwalder Bürgermeister Adam Daume ist am Dienstagabend von 61 Synodalen des evangelischen Kirchenkreises Frankenberg in offener Abstimmung einstimmig zum neuen Präses gewählt worden.

Der 62-Jährige dankte – sichtlich gerührt – für das große Vertrauen: „Das Ergebnis wird mich im Amt bestärken.“ Es sei für ihn eine besondere Ehre, dass auch Bischof Prof. Dr. Martin Hein bei seiner Wahl anwesend sei. Der Gast aus Kassel gratulierte spontan mit einer Flasche Wein. In seinen weiteren Ausführungen erkläre Daume, er hoffe auf gedeihliche Zusammenarbeit. Er wolle sich zunächst die Namen der Synodalen einprägen, um jede und jeden persönlich ansprechen zu können. Dank richtete er an seinen Amtsvorgänger Hans-Jakob Lichtefeld, der aus Altersgründen im Februar 2010 zurücktrat. Daume: „Er war sehr souverän in diesem Amt, ich durfte ihm über die Schulter schauen.“ Lichtenfeld wolle ihm weiterhin mit Rat zur Seite stehen.

Mehr in der FZ-Zeitungsausgabe vom 30. September.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare