Ernsthäuser Schützen

Engel Vorsitzender und Ehrenmitglied

+
Carsten Tripp (links) und Werner Hirth (rechts) ernannten ihren wiedergewählten Vorsitzenden Helmut Engel zum Ehrenmitglied.

Burgwald-Ernsthausen - Die Ernsthäuser Schützen sind stolz auf ihre guten sportlichen Leistungen - und zeigten das bei ihrer Jahreshauptversammlung. Außerdem wurden verdiente Mitglieder geehrt und Helmut Engel in seinem Amt als Vorsitzender bestätigt.

Das Jahr war für den Schützenverein ein außergewöhnliches - denn es war das sportlich erfolgreichste. Neben dem Aufstieg in die Hessenliga mit der ersten Mannschaft Luftgewehr, der Teilnahme der Schülermannschaften an den deutschen Meisterschaften und zahlreichen Erfolgen auf Kreis-, Gau- und Landesebene wuchs auch die Zahl der Mitglieder weiter an auf jetzt 195 Mitglieder - so viele wie noch nie. Diese besuchten zahlreiche Veranstaltungen im Schützenkreis, wie Vorsitzender Helmut Engel in seinem Jahresrückblick berichtete. Auch die sportlichen Erfolge hob er hervor: „Unsere Schützen haben mit ihren Leistungen gezeigt, dass man mit uns rechnen muss“.

Ein Thema beschäftigte die Schützen besonders: die Teilnahme an der Hessenliga. Dank ihrer soliden Leistung feierte die erste Mannschaft den Aufstieg. Jugendwart Herbert Ochse erklärte, dass die Jugendschützen sich ebenfalls gut entwickelt hätten und ihre Leistungen kontinuierlich verbesserten. Die Jugend mache den gesamten Verein stolz. Besonders erwähnte er Robin Zissel, der doppelter deutscher Meister wurde. Im Juli besuchten die Jugendlichen das Zeltlager in Bottendorf, beim Jugendtag begrüßte der Verein zahlreiche Jugendliche, die den Schießsport näher kennenlernen wollten. „Ihr seht, unser Verein ist sehr lebendig.“

Auch für das nächste Jahr haben sich die Schützen viel vorgenommen. Im Januar stehen das Preisschießen im Schützenhaus sowie die Schneewanderung im Kalender. Im Juli ist ein Jugendtag geplant und am 23. August dann das Königsschießen.

Bei der anschließenden Wahl wurde Helmut Engel als Vorsitzender des Vereins in seinem Amt wiedergewählt. Außerdem wurden Silvia Below, Dirk Engel und Herbert Ochse für 25-jährige Mitgliedschaft im Verein geehrt, sowie Ulrich Cronau, der für 40 Jahre Mitgliedschaft die Ehrennadel in Gold des deutschen Schützenbundes bekam. Außerdem wurde Vorsitzender Helmut Engel zum Ehrenmitglied des Vereins ernannt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare