Fahrerin entfernte sich von Unfallstelle

Frau erfasst mit Pkw Laufrad eines dreijährigen Mädchens und fährt davon

Battenberg. Eine bislang unbekannte Frau hat am Donnerstag um 14.30 Uhr mit ihrem Auto das Laufrad eines Kindes erfasst. Das dreijährige Mädchen fiel zu Boden, wurde aber nicht verletzt. Die Fahrerin entfernte sich laut Polizei von der Unfallstelle.

Die Mutter war mit der Dreijährigen sowie mit einem vierjährigen Kind und einem Hund zu Fuß unterwegs und wollte die Straße Am Bahnhof in Battenberg in Richtung Birkenried überqueren. Dort fuhr gerade die unbekannte Frau mit ihrem Wagen in Richtung Landesstraße 3382. Obwohl die Mutter das Laufrad festhielt, rollte es zehn Zentimeter auf die Fahrbahn. Dabei erfasste der Pkw mit der rechten Fahrzeugseite das Vorderrad des Laufrades. Das Kind wurde leicht zu Boden geworfen, aber nicht verletzt.

Die Fahrerin des Pkw hielt laut Polizei kurz an, entfernte sich aber dann von der Unfallstelle, ohne Angaben zu machen. Bei dem Auto handelt es sich vermutlich um einen silbernen bis hellgrünen metallicfarbenen VW Polo oder Opel Corsa. Die Fahrerin ist mittleren Alters mit braunen Haaren. Der Schaden an dem Laufrad beträgt 50 Euro.

Hinweise nimmt die Polizeidienststelle in Frankenberg entgegen, 06451/720 30. (nif)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare