Erneuerbare Energien: Frankenberger SPD fordert Konzept für 20 Jahre

Frankenberg. Auch bei den Frankenberger Sozialdemokraten steht die Nutzung von erneuerbarer Energie durch Wind, Wasser, Sonne und nachwachsenden Rohstoffen hoch im Kurs.

Das brachte der Frankenberger SPD-Vorsitzende Volker Heß am Donnerstag anlässlich einer SPD-Informationsveranstaltung zu der in Frankenberg geplanten Biogasanlage zum Ausdruck.

„Frankenberg braucht ein Energiekonzept für die nächsten 20 Jahre“, sagte Heß. Die erneuerbaren Energien müssten dabei im Fokus stehen.

Auch gegen den Bau von Biogasanlagen, die mit Biomasse aus energetischem Material betrieben wird, hatte Heß keine Einwände: „Wir halten eine Biogasanlage nicht allgemein für bedenklich.“

Mehr lesen Sie in der gedruckten Freitagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare