Eröffnungsbilanz: Rosenthal ist 22 Millionen Euro wert

Rosenthal. Die Stadt Rosenthal ist rund 22 Millionen Euro wert. Das teilte der städtische Büroleiter Heinz-Peter Schäfer dem Parlament am Montagabend während seiner Ausführungen zur Eröffnungsbilanz mit.

In der Bilanz ist das gesamte Vermögen der Kommune zum Stichtag 1. Januar 2009, an dem die doppische (kaufmännische) Buchführung eingeführt wurde, aufgelistet und ausführlich bewertet.

Konkret sind alle wichtigen Sachwerte, wie kommunale Gebäude, Sportplätze, Kanäle und jeder Quadratmeter Gemeindestraße in dem Zahlenwerk enthalten. Für die Stadt Rosenthal sind das unter anderem folgende Vermögenswerte:

• Rosenthal besitzt genau 1218 Grundstücke, darunter Grün- und Ackerland sowie verschiedene unbebaute und bebaute Grundstücke im Gesamtwert von rund zwei Millionen Euro.

• Der Stadt gehören 29 Bauten, darunter sind mehrere Außenanlagen, Dorfgemeinschaftshaus, Alte Schule Roda, Sport- und Kulturhalle oder der Kindergarten. Die verschiedenen Bauten haben zusammen einen Wert von etwas mehr als 3,1 Millionen Euro.

• Die Sachanlagen der Stadt Rosenthal lassen sich mit 2,3 Millionen Euro beziffern. Dazu gehören: Straßen, Wald, Wege, Straßenbeleuchtung, Plätze, Brücken, Durchlässe, Friedhofs-Anlagen sowie Leitungen für die Abwasserbeseitigung und Wasserversorgung. (dau)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare