Geschichten gegen die Einsamkeit

Erzählcafe für ältere Menschen gegründet

Allendorf-Eder. Der Vereinsamung besonders alter Menschen soll ein „Erzählcafe“ entgegenwirken, das im Allendorfer Bürgerhaus gegründet worden ist.

Der Einladung der Vorsitzenden des DRK-Seniorenclubs, Renate Böck, zu einem ersten Treffen folgten deutlich mehr als zehn Interessenten. Bei der Begrüßung sagte Böck, die Idee zu diesem Treffen sei von Angehörigen alleinstehender Elternteile an sie herangetragen worden.

Im Bündnis für Familie sei das dann besprochen worden, man habe überlegt, wie man solche Treffen nennen könne. Als bester Begriff sei das „Erzählcafe“ gefunden worden. Denn es solle die Kommunikation durch Erzählen etwa fördern - und das Kaffeetrinken werde man auch anbieten.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Samstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare