Exklusive Film-Premiere mit Mario Adorf in Frankenberg

Der international bekannte Filmstar Mario Adorf präsentiert seinen neuesten Film im Frankenberger Thalia-Kino persönlich. Foto: Katharina Jaeger

Waldeck-Frankenberg. Eine exklusive Filmpremiere mit Mario Adorf im Traditions-Kino von Frankenberg gilt als einer der Höhepunkte des „Literarischen Frühlings in der Heimat der Brüder Grimm“, der vom 29. März bis 6. April in der Region um den Nationalpark Kellerwald-Edersee stattfindet.

Der international bekannte Filmstar wird am Sonntag, 30. März, in einer Vorab-Premiere im Frankenberger Thalia-Kino persönlich seinen neuesten Film „Der letzte Mentsch“ präsentieren, der Mitte Mai in die deutschen Kinos kommen wird.

Im Gespräch mit der Moderatorin Bettina Musall (Der Spiegel) wird er zudem über sein Lebenswerk, die Dreharbeiten, das Thema des Films und das Buch zum Film plaudern, das soeben herauskam.

Mehr zum Programm des Literatur-Festivals lesen Sie in der gedruckten Donnerstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine/HNA Waldeckische Allgemeine.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare