Auto kam von der Straße ab - Polizei: Fahrer unter Alkoholeinfluss

Fahranfänger landet im Kasernenzaun

Frankenberg. Ein laut Polizei alkoholisierter Fahranfänger ist von der Kreisstraße 117 abgekommen und mit seinem Auto in den Zaun der Burgwaldkaserne gefahren.

Der 18 Jahre alte Fahranfänger aus Burgwald war am frühen Samstagmorgen auf der Kreisstraße 117 von Frankenberg kommend in Richtung Burgwald unterwegs, wie der Dienstgruppenleiter der Frankenberger Polizeistation berichtete.

Der junge Mann, der den Angaben zufolge unter Alkoholeinfluss stand, habe gegen 5 Uhr in Höhe der Burgwaldkaserne die Kontrolle über seinen Seat verloren. Das Auto kam nach rechts von der Kreisstraße ab und stieß gegen den Zaun der Kaserne. Dabei entstand ein Schaden von 2000 Euro.

Seinen Führerschein, den der 18-Jährige erst einige Monate besessen hatte, zog die Polizei noch an der Unfallstelle wieder ein. Die Beamten brachten den Burgwalder anschließend nach Frankenberg, wo er eine Blutentnahme über sich ergehen lassen musste.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare