Frankenberg

Fahrfehler ist Unfallursache

- Frankenberg (r/da). Am Samstag, 23. Oktober, waren zwei Männer bei einem schweren Unfall ums Leben gekommen. Ein VW Golf war auf der Bundesstraße 253 zwischen Frankenberg und Viermünden von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der Fahrer und zwei Mitfahrer überlebten schwer verletzt, ein 25-Jähriger und ein 55-Jähriger, beide aus Korbach, starben noch an der Unfallstelle (FZ berichtete). Inzwischen liegt das Gutachten eines Sachverständigen zur Ursache vor.

Demnach scheidet ein technischer Defekt am Fahrzeug als Unfallursache definitiv aus. Auch Alkohol und Drogen waren nicht im Spiel. „Als Unfallursache kommt vermutlich ein persönlicher Fehler des 23-jährigen Fahrzeugführers in Betracht“, sagte Polizeisprecher Volker König gegenüber der FZ. Der Fahrer hatte einen Tag nach dem folgenschweren Unfall das Krankenhaus verlassen können. Auch die beiden anderen schwer verletzten Insassen befänden sich nicht mehr in stationärer Behandlung, teilte König mit.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare