Battenberg: 400 Fans feiern Blasmusik-Gruppe „allgäu 6“

Battenberg. Ausverkauft war die Burgberghalle beim Blasmusik-Konzert von Berthold Schick mit seinen „allgäu 6“. Vier Stunden lang begeisterten die professionellen Musiker rund 400 Zuhörer mit überwiegend böhmischer Blasmusik.

Die Blasmusikfreunde aus einem weiten Umkreis kamen voll auf ihre Kosten und dankten mit viel Applaus. Die Burgberghalle erlebte einen weiteren musikalischen Höhepunkt. Erst nach Mitternacht traten die zahlreichen Zuhörer den Heimweg an.

Berthold Schick und seine sechs Musiker, die in einer kleinen Besetzung hervorragende Blasmusik spielen, waren zum zweiten Mal zu Gast in der Bergstadt. Initiator der Konzerte ist Dr. Detlef Marburger, der sich im Musikzug Battenberg sehr stark für die Blasmusik engagiert und auch die Mestrini-Workshops organisierte.

Schwerpunkt ist die bekannte Musik von Ernst Mosch und seinen Egerländern. Dr. Marburger freute sich über den guten Konzertbesuch. Er begrüßte die Gäste und hieß die Blaskapelle erneut willkommen. (zpi)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Dienstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare