Grüne Eder

Farbstoff dient der Anschlussprüfung

+
Der grüne Farbstoff dient der Anschlussüberprüfung.(ste)

- Frankenberg. Bei der grünen Flüssigkeit, die hinter dem Gebäude der Frankenberger Zeitung in die Eder einfließt, handelt es sich einen Farbstoff der zur Überprüfung der Anschlusstrennung dient.

Michael Schmidt von den Wasserwerken bestätigte gegenüber FZ, dass die Mitarbeiter der Wasserwerke am Mittag eine solche Überprüfung durchgeführt haben.

Bei einer solchen Kontrolle wird ein Farbstoff in den jeweiligen Hof- oder Regeneinlauf eingeführt um zu überprüfen ob die Trennung zwischen Schmutzwassser, welches in die Kläranlage fließt und Regenwasser, das wiederum ins Gewässer abfließt.

Am Kontrollschacht wird dann geschaut ob die Trennung noch funktioniere, sagt Schmidt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare