Bottendorfer Schützenverein

Feierliche Vereidigung der Regenten

+
Der feierliche Moment: der Eid auf die Vereinsfahne. Links das neue Königspaar Elke Dönges und Siegfried Ernst, rechts die scheidenden Würdenträger.

Burgwald-Bottendorf. - Zum "Krönungssaal" wurde die alte Schmiede in Bottendorf umgestaltet - Grund war die feierliche Inthronisierung des neuen Schützenkönigs, der sich beim Königsschießen hervorgetan hatte.

Der Bottendorfer Schützenverein hat alle Register gezogen, um die Inthronisierung des neuen Schützenkönigs möglichst feierlich zu gestalten. Dafür wurde die alte Schmiede zum „Krönungssaal“ umgestaltet.

Bereits der Einmarsch des ehemaligen Königspaares gestaltete sich ehrwürdig: Von Fackelträgern, Vereinsmitgliedern und Gästen wurden Steffi und Jörg-Michael Ebmeier in den Saal begleitet. Schriftführer Martin Althaus stellte als Leiter der Zeremonie fest, dass die aus dem Amt scheidenden Regenten den Schützenverein bei allen Terminen würdig vertreten und seinen Namen positiv verbreitet haben.

Vor der Inthronisierungszeremonie sangen Mitglieder und Gäste die Nationalhymne. Danach bat Althaus die scheidende Königsfamilie nach vorne: das Königspaar Ebmeier mit ihren Ehrendamen Vanessa Kreis und Manuela Hartmann sowie die beiden Ritter Michael Richter und Jörg Hartmann, Ehrenkönigin Ilse Batteaux und die Jugendkönigsfamilie mit dem Jugendkönigspaar Severin Mandel und Sarah Hofmann. Bevor das scheidende Königspaar die Erinnerungsorden überreicht bekam, legten sie Königskette und Krone als äußere Zeichen ihrer Regentschaft ab.

Althaus erinnerte an den erfolgreichen Ablauf des Königsschießens an Pfingstsonntag. Neun ehemalige Schützenkönige haben sich dabei bemüht, Ehrenkönig zu werden. Mit dem 102. Schuss kippte der Adler, und Walter Batteaux errang den Titel.

Neue Schützenkönigin wurde Elke Dönges. Martin Althaus förderte das neue Königspaar auf, einen Schritt nach vorn zu gehen. Damit war das Geheimnis gelüftet: Die neue Regentin hat sich Siegfried Ernst zu ihrem Prinzgemahl erkoren. Ritter sind Martin Althaus und Egbert Horn. Komplettiert wird die neue Königsfamilie durch die beiden Ehrendamen Elke Duki und Corinna Meinhardt.

Dann kam der große Moment: Die Vereinsfahne senkte sich vor der Königsfamilie, die neuen Würdenträger legten die rechte Hand zum Eid auf. Zu den Klängen des bewegenden Liedes „Ich bete an die Macht der Liebe“ fragte Althaus, ob die neuen Amtsinhaber bereit und gewillt seien, „das Schützenwesen zu fördern, die Kameradschaft zu pflegen, den Schützenverein Bottendorf würdig und ehrenvoll in der Öffentlichkeit zu vertreten, alles Übel von ihm fernzuhalten und die äußeren Zeichen der Regentschaft in Ehren zu tragen“.

Jörg Ebmeier übergab die Kette an Elke Dönges, Severin Mandel gab die Jugendkönigskette an Jennifer Döges weiter. Ihr Prinzgemahl ist Aaron Sander.

Es folgte ein Aufruf an die Vereinsmitglieder, die neue Königsfamilie zu unterstützen, wann immer Hilfe benötigt werde. Althaus ergänzte: „Der neuen Königsfamilie wünsche ich eine glückliche Hand für die Dauer der Regentschaft zum Wohle des Vereins.“

Im Anschluss bat Althaus den DJ um musikalische Begleitung für den Königstanz. Beim zweiten Musikstück durften alle Königspaare die Tanzfläche betreten. Schließlich ertönte an die Ritter das Kommando: „Gewehr ab - zum Königstanz wegtreten!“

von Fritz Neuschäfer

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare