Inhaber investiert in Feriendorf: Restaurant kann angemietet werden

Frankenau. Es geht weiter vorwärts im Feriendorf in Frankenau: Das Restaurant erstrahlt frisch renoviert in blassem Senfgelb, die Grillhütte hat ein neues Dach bekommen.

Der Besitzer der Anlage, Louis Janssens, will das Feriendorf in den nächsten zwei bis drei Jahren wieder auf ein akzeptables Niveau anheben.

„Vor allem um das Restaurant herum soll wieder ein Herzstück der Ferienanlage für Gäste und Hauseigentümer entstehen“, erklärt Janssens. Für Feiern oder Tagungen könne das Restaurant bereits gebucht werden. Dabei will Janssens zunächst mit verschiedenen Caterern zusammenarbeiten. Eine eigene Küche gibt es noch nicht, die soll aber kommen. Und dann soll das Restaurant auch für die Gäste im Feriendorf geöffnet werden. (cw)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Mittwochsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare