Laisa

Feuer in Lagerhalle

- Battenberg-Laisa. Bei einem Brand in einer Halle ist am Freitagmorgen ein Schaden in Höhe von 20.000 Euro entstanden. Ursache ist vermutlich ein technischer Defekt.

Vergleichsweise glimpflich endete der Brand für die Besitzer der Halle: Ein Holzbalken in einer Zwischendecke glimmte offenbar schon längere Zeit. Gestern morgen gegen 8 Uhr bemerkte ein Mitarbeiter Brandgeruch und verständigte die Rettungsleitstelle.Weil es sich um einen Gebäudebrand handelte, wurden die Feuerwehren aus Battenberg, Dodenau, Frohnhausen, Berghofen und Laisa alarmiert. Das Gerätehaus der Laisaer Wehr befindet sich nur wenige Meter von der Halle entfernt. Es handelt sich um das Ende der 50er Jahre erbaute Raiffaisengebäude. Der einstige Schalterraum der Bank wird derzeit zu einem Ausstellungsraum umgebaut.

Polizei und Feuerwehr gehen von einem technischen Defekt aus: Vermutlich hat ein Kabel den Schwelbrand ausgelöst. Die Feuerwehrleute rissen die Decke auf. Um Glutnester zu finden, ließ Stadtbrandinspektor Günther Hallenberger die Kameraden der Frankenberger Feuerwehr nachfordern, die die Wärmebildkamera brachten.

Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 20 000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare