Rodenbach

Feuerwehren rücken zu Zimmerbrand aus

- Frankenberg-Rodenbach (rou). Einsatz für die Freiwilligen Feuerwehren aus Rodenbach, Röddenau und Frankenberg. In der Hallenberger Straße wurde am Freitagabend gegen 20.15 Uhr ein Zimmerbrand gemeldet.

Unter der Leitung von Frankenbergs Stadtbrandinspektor Martin Trost waren etwa 40 Feuerwehrleute im Einsatz. Unter anderem steuerten sie das Drehleiter-Fahrzeug in das kleine Walddorf. Ausgefahren werden musste die Leiter allerdings nicht. Nach Auskunft von Frankenbergs Wehrführer Stefan Stroß war in einer Wand im Erdgeschoss des Wohngebäudes eines landwirtschaftlichen Anwesens das Feuer ausgebrochen. Über die Brandursache konnte er am Abend noch keine Auskunft geben. Verletzt wurde niemand. Vorsichtshalber rückte auch das Rote Kreuz mit einem Rettungswagen aus. Nachdem die Einsatzkräfte den Brandherd gelöscht hatten, setzten sie ein Hochleistungsgebläse ein, um den Rauch aus dem verqualmten Zimmer zu blasen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare