Feuerwehrhaus in Friedrichshausen eingeweiht

+
Altes Fahrzeug, neues Gebäude: Während das alte Einsatzfahrzeug im kommenden Monat ausgetauscht wird, dürfen sich die Friedrichshäuser Brandschützer über ihr neues Gerätehaus freuen.

Friedrichshausen. Mit viel Eigenleistung und finanziellen Mitteln aus dem Konjunkturprogramm ist im Frankenberger Stadtteil Friedrichshausen ein neues Feuerwehrgerätehaus entstanden - am Wochenende wurde es eingeweiht.

Bürgermeister Christian Engelhardt, Ortsvorsteher Günther Ullrich und der stellvertretende Vorsitzende der Friedrichshäuser Brandschützer, Andreas Mandel, gingen in ihren Grußreden auf die Entstehung und Fertigstellung des neuen Gebäudes ein.

Das alte Gebäude wurde 1976 errichtet und bestand lediglich aus einer Garage für das Einsatzfahrzeug, in der auch die Einsatzkleidung der Feuerwehrleute Platz finden musste.

Durch die Erweiterung entstanden 80 Quadratmeter zusätzliche Nutzfläche, die für die Einhaltung von Brandschutz- und Unfallverhütungsvorschriften sorgen. (oc)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Dienstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare