Preis des Wirtschaftsministeriums

FingerHaus ist als Jobmotor ein Champion

+

Frankenberg - Es regnet derzeit Preise für das Frankenberger Unternehmen FingerHaus. Nach der Ehrenplakette beim großen Preis des Mittelstandes erhält das Unternehmen auch die Auszeichnung "Jobmotor" im Wettbewerb "Hessen Champion 2014" des Wirtschaftsministeriums und der hessischen Unternehmerverbände.

„Das Familienunter­nehmen aus Nordhessen hat in einem schwierigen Umfeld – ländlicher Raum und Baubranche – über Jahre hinweg neue Arbeitsplätze geschaffen und vor allem auch durch seine fortschrittliche Mitarbeiterpolitik an sich binden können", lobt Wolf Matthias Mang den Frankenberger Fertighaus-Hersteller FingerHaus. Der Präsident der Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände (VhU) überreichte dem Unternehmen mit 610 Mitarbeitern am Dienstagabend die Auszeichnung "Hessen Champion 2014" in der Kategorie Jobmotor, gemeinsam mit Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier und Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir.

"FingerHaus besticht neben einem kontinuierlichen Wachstum auch durch eine innovative Mitarbeiterpolitik, ein duales Studienangebot und sehr gute Ausbildungs­ergebnisse. Bei der Schaffung von neuen Arbeitsplätzen hat FingerHaus einen dreistelligen Personalzuwachs vorgelegt", heißt es in der Begründung der Jury für die Auszeichnung. Diese Mitarbeiterbindung und sehr gute Ausbildungsergebnisse in zehn verschiedenen Berufsfeldern überzeugten die Jury“, sagte VhU-Präsident Mang. In der Kategorie "Weltmarktführer" gab es mit den Jost-Werken und AuPairWorld gleich zwei Sieger. Der Preis in der Kategorie "Innovation" ging an die EDAG Engineering AG.

FingerHaus setzt die reihe erfolgreicher Unternehmen aus dem Altkreis Frankenberg in dem wichtigsten Wettbewerb der hessischen Wirtschaft fort. Bereits im Jahr 2009 hatte der Reggishäuser Ofenbauer Specht die Jury überzeugt. Im vergangenen jahr kamen die Frankenberger Unternehmen Ewikon und Hettich ins Finale und damit in die Top 10. Im Jahr 2010 hatte Activaero aus gemünden den Sonderpreis "Neue Produkte und Entwicklungen" gewonnen.

Der Preis "Hessen Champion" wird in diesem Jahr bereits zum 23. Mal verliehen. Er ist gestiftet vom Wirtschaftsministerium des Landes, der Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände, der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Hessen und "Hessen Trade & Invest". (r/gl)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare