Firma Ewikon spricht von Rekordumsätzen

+
Die Firma Ewikon in Frankenberg präsentiert ihre Produkte. Von links: Peter Braun, Martin Wilhelmi (beide Geschäftsführer) Fotos: Hörcher

Frankenberg. Die Heißtechnik-Firma Ewikon teilt mit, dass sie im laufenden Geschäftsjahr ihren Umsatz gesteigert hat.

Der Umsatz des Unternehmens Ewikon ist im laufenden Geschäftsjahr gestiegen. Dies teilt Geschäftsführer Martin Wilhelmi mit. Konkrete Zahlen nennt das Unternehmen nicht, aber der Umsatz liege „deutlich über 30 Millionen Euro“, sagt Wilhelmi. Er spricht vom „höchsten Umsatz in der Geschichte des Unternehmens.“

Zudem stellte Ewikon neue Fachkräfte ein, sodass die zahl der Mitarbeiter im Vergleich zum Vorjahr von 234 auf 240 gestigen ist. Darunter sind 13 Auszubildende in 9 Ausbildungsberufen, davon zwei Studenten in dualen Ausbildungsberufen. Der Fachkräftemangel gehe nicht spurlos am Unternehmen vorbei, erklärt die Geschäftsführung: „Die Bewerbungen sind schon weniger geworden gegenüber den Vorjahren“, sagt Geschäftsführer Peter Braun.

von Marc Hörcher 

Was die Pläne des Unternehmens für die Zukunft sind, lesen Sie in der gedruckten Donnerstagsausgabe der HNA Frankenberg.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare