Firmen suchen Personal verstärkt übers Internet

Waldeck-Frankenberg. Unternehmen aus dem Landkreis nutzen bei der Suche nach Fachkräften verstärkt das Internet. Dabei werden soziale Netzwerke wie Facebook jedoch bisher nur selten genutzt, um sich einen Eindruck von Bewerbern zu verschaffen, der über die reine Bewerbung hinausgeht. Das hat eine nicht repräsentative Umfrage der HNA ergeben.

„Wir veröffentlichen freie Arbeitsplätze auf unserer Homepage. Jobbörsen nutzen wir nur teilweise“, sagt Georg Glade, Leiter Personalentwicklung und Ausbildung beim Heiztechnik-Hersteller Viessmann in Allendorf-Eder. Soziale Netzwerke nutze die Firma nicht, um mehr über ihre Bewerber zu erfahren.

„Es zählen die klassischen Informationen wie Zeugnis, Lebenslauf und Bewerbungsgespräch“, sagt Glade.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Donnerstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine/HNA Waldeckische Allgemeine.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare