Erfolg für Gourmet-Restaurant "Philipp Soldan" in Frankenberg

Florian Hartmann hat den Michelin-Stern verteidigt

Frankenberg - Der Küchenchef des Gourmet-Restaurants "Philipp Soldan" im Hotel "Die Sonne" hat erneut den prestigeträchtigen Stern erhalten. Im Jahr 2010 hatte ihn der Restaurantführer "Guide Michelin" erstmals an Hartmann verliehen.

Florian Hartmann hat die weltbekannte Auszeichnung nach 2011 nun ein weiteres Mal verteidigt: Das Restaurant darf sich weiterhin mit einem Michelin-Stern und 16 Gault-Millau-Punkten schmücken. Der Sternekoch und Hoteldirektorin Kerstin Scholl erhielten am Mittwoch die Bestätigung des Michelin-Führers und freuten sich über die hohe Anerkennung für Küche und Service, wie das Hotel „Die Sonne“ mitteilt.

Küchenchef Hartmann hat in mehreren erstklassigen Sterne-Restaurants gekocht, bevor es ihn 2009 zur Neueröffnung des „Philipp Soldan“ nach Frankenberg zog. Dort steht der Kochstil „Modern European“ im Mittelpunkt. (r/apa)

Mehr lesen Sie in der Freitagausgabe der Frankenberger Zeitung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare