Förderverein der Grundschule Haina: Vorhaben sind auf Eis gelegt

Haina-Kloster. Der Streit um den Schulstandort ist das alles beherrschende Thema in der Grundschule Haina. Das zeigte sich auch in der Jahreshauptversammlung des Fördervereins.

Manches Vorhaben ist derzeit auf Eis gelegt. Das Thema sorgte auch dafür, dass immerhin 14 der derzeit 46 Mitglieder zur Versammlung erschienen. „So viele waren wir noch nie“, sagte der Vorsitzende Thomas Bahr.

Für die Umgestaltung des Schulhofs gibt es einige Ideen. Ein neues Sportgerät und ein Zelt aus Weidengeflecht sollen für Abwechslung in den Pausen sorgen. Aber wegen der unklaren Zukunft der Grundschule sind diese Vorhaben zurückgestellt.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Donnerstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare