25 Feuerwehrleute löschten im Stiftungsforst

290.000-Euro-teurer Forst-Rückezug geht bei Haina in Flammen auf

+
Ein Raub der Flammen: Diese Forstmaschine brannte im Stiftungsforst bei Haina völlig aus.

Haina. Eine 290.000-Euro-teure Forstmaschine, ein so genannter Rückezug, ist im Stiftungsforst bei Haina in Flammen aufgegangen und völlig ausgebrannt. 25 Feuerwehrleute waren im Einsatz.

Einen technischen Defekt vermutet die Polizei aus Ursache dafür, dass die Forstmaschine am Freitag gegen 13.30 Uhr plötzlich Feuer fing. Der Fahrer war mit Holzrückearbeiten beschäftigt und hat nach Polizeiangaben zunächst versucht, die Flammen mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen. Als dies misslang, alarmierte der Mann die Feuerwehr.

Als die Brandschützer aus Haina, Gemünden und Bad Wildungen an der Unglücksstelle eintrafen, stand der Rückezug bereits in Vollbrand und war nach Polizeiangaben nicht mehr zu retten. Die Feuerwehr löschte mit Schaum und sorgte dafür, dass die Flammen nicht auf den trockenen Wald übergriffen. Der Fahrer des Rückezuges blieb unverletzt.

Die Maschine vom Typ John Deere stammt aus dem Jahr 2011 und hat 290.000 Euro gekostet. Zum Zeitwert der Maschine machte die Polizei keine Angaben. (off)

www.112-magazin.de

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare