200 Mitwirkende spielten, rockten und tanzten

Musischer Abend an der Frankenberger Burgwaldschule: 300 Gäste hörten zu

1 von 31
2 von 31
3 von 31
4 von 31
5 von 31
6 von 31
7 von 31
8 von 31

Frankenberg. Sie musizierten kreativ auf Kaffeebechern und Abwasser-Rohren, schwangen singend das Lasso mit dem Cowboy Jim aus Texas, spielten, rockten und tanzten.

Bei einem großen „Musischen Abend“ mit 200 Mitwirkenden und 300 Zuhörern zeigte die Frankenberger Burgwaldschule in der Ederberglandhalle einen eindrucksvollen Ausschnitt aus ihrer musikpädagogischen Arbeit. Dafür gab es am Ende herzlichen Beifall und Dank von Schulleiter Helmut Klein.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare