Umfrage zur Burgwaldmesse startet – Teilnehmer können Preise gewinnen

Fragen an die Aussteller

Infos in Sachen Burgwaldmesse: (von links): Stefan Schulte (Regionalmanager), Barbara Harbecke (Messetraining Harbecke), Bürgermeister Kai-Uwe Spanka (Vorsitzender der Region Burgwald-Ederbergland) und Dr. Armin Feulner (Messebeauftragter). Foto: nh

Wetter/Burgwald. Die Burgwaldmesse im Oktober 2011 in Wetter stieß bei den Beteiligten auf positive Resonanz. Die Region Burgwald– Ederbergland als Veranstalter zeigte sich erfreut über die Bewertung durch die Besucher.

99 Prozent der Teilnehmer am Zukunftswettbewerb fanden die Messe sehr gut oder gut, heißt es in einer Mitteilung. Wie sich nun in der Jahreshauptversammlung des Gewerbevereins Wetter zeigte, waren auch die Aussteller mehr als zufrieden. Der Vorsitzende des Vereins und Bürgermeister Kai-Uwe Spanka: „Die Messe hat sich am Markt gut positioniert. Und dennoch wollen wir die Regionalschau weiterentwickeln.“

Deshalb startet die Region nächste Woche eine Fragebogenaktion. Wie zuvor bei anderen Messen wollen die Veranstalter Vorbereitung, Ausführung und Öffentlichkeitsarbeit von den Ausstellern bewerten lassen. „Für uns ist diese Rückmeldung sehr wichtig, da wir nur so die Organisation weiter verbessern können“, sagen Regionalmanager Stefan Schulte und Messeorganisator Dr. Armin Feulner. Erstmalig werden die Bedürfnisse und Ansprüche heimischer Firmen genauer erfasst. Hierzu hat sich der Verein von Barbara Harbecke von der Firma Messetraining (Todenhausen) beraten lassen. Durch die Umfrage erwarten sich die Veranstalter noch genauere Auskünfte über die gewünschten Besuchergruppen sowie neue Themenschwerpunkte. Zudem wurde der Fragebogen ergänzt durch die Frage „Was halten Sie von einer Vorbereitungsveranstaltung zur Burgwaldmesse 2013?“. Bei der Messe in Wetter 2011 wurde erstmalig ein Messetraining von Barbara Harbecke angeboten, um den Erfolg durch eine originellere Präsentation und Kundenbetreuung zu verstärken. Auch im Vorfeld der nächsten Messe soll es diesen Service geben. Noch steht der Veranstaltungsort der nächsten Messe definitiv nicht fest. Allerdings hat der Bürgermeister der Stadt Kirchhain, Jochen Kirchner, das Interesse bereits bekundet.

Um einen hohen Rücklauf bei der Umfrage zu bewirken, werden als Dankeschön für alle teilnehmenden Firmen Preise ausgelost: 1. Preis: Essen im Restaurant Saint Hilaire, Kirchhain-Sindersfeld, 2. Preis: Essen im Hotel Village, Lahntal-Sarnau und 3. Preis: Essen im Waldgasthaus Christenberg, Münchhausen. Den Fragebogen gibt es auch unter www.burgwaldmesse.de, die Aktion läuft bis 15. Februar. (nh/mam)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare