Frankenauer müssen höhere Gebühr für Wasser und Abwasser zahlen

Frankenau. Um Kostendeckung in den Gebührenhaushalten Wasser und Abwasser herzustellen, sprachen sich die Frankenauer Stadtverordneten dafür aus, die Wassergebühr zum 1. Januar um 22 Cent auf 2,36 Euro pro Kubikmeter verbrauchten Frischwassers zu erhöhen.

Die Gebühr für Niederschlagswasser steigt um drei auf 38 Cent pro Quadratmeter und die Gebühr pro Kubikmeter Schmutzwasser von 3,57 Euro auf 4,37 Euro.

Das Parlament beschloss zudem, die Abfallgebühr im Feriendorf Frankenau ab Januar auf 226,68 Euro pro Wohneinheit zu erhöhen. (dau)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare