CDU ehrt Ernst Ebel für sein Lebenswerk

+
Ehrung: (von links) Thomas Müller, Bernd Siebert, Lutz Klein und Armin Schwarz sowie (vorn) der geehrte Ernst Ebel.

Frankenberg. Ehrung für Ernst Ebel, den früheren Rektor der Frankenberger Burgwaldschule: Vom CDU-Stadtverband wurde der 93-jährige Ebel zum Ehrenmitglied ernannt.

Die Urkunde zur Ehrenmitgliedschaft überreichte der CDU-Stadtverbandsvorsitzender Thomas Müller, zu den ersten Gratulanten gehörten der Bundestagsabgeordnete Bernd Siebert, der Ehrenvorsitzende der CDU-Waldeck-Frankenberg Lutz Klein sowie der Vorsitzende der CDU-Waldeck-Frankenberg, Armin Schwarz.

„Ernst Ebel ist eine der Persönlichkeiten, die Frankenberg in den vergangenen Jahrzehnten geprägt haben“, sagte der Frankenberger CDU-Chef Thomas Müller in seiner Laudatio. Neben Ebels Engagement für die CDU stehe auch sein „hoher ehrenamtlicher und gesellschaftlicher Einsatz“.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Freitagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare