Veranstaltung am 11. Mai

Frankenberg feiert Kneipenfestival Nightgroove

In Frankenberg nicht unbekannt: Beim Kneipenfestival Nightgroove sind Mallet im Rock-Café Kult dabei.

Frankenberg. Frankenberg kommt im Mai aus dem Feiern nicht heraus: Nach dem Maistadtfest mit Märchenfestival zum Monatsanfang steht für Samstag, 11. Mai, die achte Auflage des Kneipenfestivals Nightgroove auf dem Programm – diesmal unter dem Motto „Eine Stadt, eine Nacht, fünfzehn Bands“.

Tickets zu elf Euro im Vorverkauf gibt es ab heute in allen beteiligten Lokalen.

„Das achte Kneipenfestival Nightgroove soll wieder ein außergewöhnliches Erlebnis mit einem abwechslungsreichen Programm werden“, kündigte Veranstalter Michael Barkhausen die lange Nacht der Livemusik an.

Das musikalische Angebot wird dabei wieder quer durch die Stadt, quer durch die Jahrzehnte und quer durch viele Musikstile reichen. Das Spektrum reicht von Beat, Blues, Jazz, Rock und Soul über lateinamerikanische Rhythmen und orientalische Klänge bis hin zu Rock‘n’Roll und Rhythm‘n’Blues. Beim Kneipenfestival wird es Live-Unterhaltung auf höchstem Niveau geben.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Freitagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeinen.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare