Frankenberg: Fünf Menschen bei Unfall verletzt

Frankenberg. Fünf Menschen – darunter zwei Kinder – sind bei einem Unfall am Donnerstag gegen 18.30 Uhr verletzt worden. Eine 35-Jährige aus Gilserberg, die auf der Landesstraße in Richtung Rosenthal unterwegs war, kam mit ihrem Wagen kurz nach dem Ortsausgang Frankenberg auf die Gegenfahrbahn.

Die Ursache dafür ist laut Polizei noch ungeklärt. Sie stieß mit der linken Seite des Autos gegen einen entgegenkommenden Kombi. Ein nachfolgendes Auto prallte auf diesen auf.

Bilder vom Unfallort

Frankenberg: Fünf Verletzte bei Unfall

Die 35-Jährige und ihre beiden Töchter, sieben und fünf Jahre alt, wurden mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Leichte Verletzungen erlitten laut Polizei auch der 44-jährige Kombifahrer und eine hinten in seinem Wagen mitfahrende 42-Jährige. Sein 33-jähriger Beifahrer blieb unverletzt. Alle drei Insassen des Kombis stammen auf dem Raum Frankfurt/Wiesbaden.

Der Fahrer des nachfolgenden Wagens, ein 34-Jähriger aus Twistetal, blieb ebenfalls unverletzt. Es entstand erheblicher Sachschaden. (mab)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion