Frankenberg : Junge Frau mit Alkohol am Steuer

Frankenberg. Zu schnell und ohne abzubremsen ist am frühen Sonntagmorgen eine 19-jährige Autofahrerin in Frankenberg geradeaus durch einen Kreisel gefahren. Bei der anschließenden Kontrolle fiel der Polizei auf, dass die junge Peugeot-Fahrerin alkoholisiert war.

Während einer Routinestreifenfahrt sahen zwei Polizisten gegen 3.50 Uhr einen Wagen mit Marburger Kennzeichen, der schneller als erlaubt auf der Berleburger Straße aus Richtung Am Grün kommend in Richtung Schnödeweg unterwegs war. Als der Peugeot 106 dann auch noch mit unvermindertem Tempo und geradeaus durch den Kreisel an der Siegener Straße fuhr, stoppte die Streife den Kleinwagen.

Bei der Kontrolle fiel den Polizisten auf, dass die aus dem Kreis Marburg-Biedenkopf stammende und seit diesem Monat in Frankenberg wohnende Fahrerin unter Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholtest zeigte ein Ergebnis an, das eine Blutentnahme im Kreiskrankenhaus nach sich zog.

Ihren Führerschein hatte die junge Frau zwar nicht dabei, die Fahrerlaubnis werde aber sichergestellt, berichtete ein Polizist am Sonntagmorgen. Gegen die Fahrerin erging Strafanzeige wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss.

112-magazin.de

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare