Primeln und Dünger für den heimischen Garten 

Junge Landwirte warben für ihren Berufsstand – mit Kühen in der Frankenberger Fußgängerzone

Frankenberg: Kühe in der Fußgängerzone 
+
Frankenberg: Kühe in der Fußgängerzone 

In Frankenberg werben junge Landwirte für ihren Berufsstand. Hierfür zogen auch Kühe durch die Innenstadt. 

Am vergangenen Samstagvormittag machten insgesamt zwölf junge heimische Landwirte mitten in Frankenberg aber einmal Werbung für ihren Berufsstand – mit ihren Tieren zogen sie vom Rathaus durch die Einkaufsstraße und verteilten an die interessierten Passanten auch noch Primeln und Dünger für den heimischen Garten. 

Frankenberg: so reagierten die Passanten 

„Wir wollten mit den Menschen ins Gespräch kommen. Es gab aus der Bevölkerung nur positive Reaktionen“, begründete Matthias Eckel, der Geschäftsführer des Kreisbauernverbandes, gegenüber der HNA die Aktion. 

Auch der Frankenberger Georg Stremme (mit Hut) ließ sich am Samstag von den jungen Landwirten gerne informieren. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare