Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft

Sanierung der Bahnhofstraße geht Ende entgegen

+
Die Kreuzung Bahnhofstraße, Bottendorfer Straße und Uferstraße in Frankenberg. Hier wird derzeit noch gebaut.

Frankenberg. Die Unternehmer und Einzelhändler im Bereich der Bahnhofstraße in Frankenberg können immer mehr aufatmen: Der Baulärm ist so gut wie weg, die aufwändige Umgestaltung und Sanierung des Straßenzuges zwischen Bahnhof und Fußgängerzone geht mit nun ihrem Ende entgegen.

„Bis auf kleinere Maßnahmen werden die Bauarbeiten voraussichtlich bis zum Ersten Advent abgeschlossen sein“, sagte der Frankenberger Bauamtsleiter Karsten Dittmar am Donnertag gegenüber der HNA. Der Erste Advent ist in diesem Jahr am 2. Dezember, am ersten Adventswochenende beginnt für die Einzelhändler traditionell das Weihnachsgeschäft.

„Dem Weihnachtsbummel der Kunden wird großartig nichts im Wege stehen“, sagte Dittmar. Seit siebeneinhalb Monaten wurde in der Bahnhofstraße West und in der Bahnhofstraße Ost überall gebaggert und gebuddelt, inzwischen hat die Stadtsanierung in diesen beiden Bereichen schon Formen angenommen.

Der Baufortschritt ist unverkennbar, die Arbeiten sind auch dank des guten Herbstwetters voll im Zeitplan. In der Bahnhofstraße wurde auch die ursprüngliche Verkehrsführung schon wieder hergestellt. (mjx)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Freitagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare