Frankenberger Burgwaldschule ehrte Schulsieger im Mathematik-Wettbewerb

+
Glückwünsche für kluge Köpfe: Die Lehrerinnen Katharina Eichler (links) und Lilia Mehlmann gratulierten den Mathe-Schulsiegern (von links) Felix Maurer, Chiara Mückstein, Christian Schaar, Nils Tripp und Frederic Naumann.

Frankenberg. 149 Schüler der 8. Klassen an der Frankenberger Burgwaldschule beteiligten sich am Mathematik-Wettbewerb des Landes Hessen. Sie berechneten unter anderem die Kilokalorien von Kartoffelchips und bestimmten Treffer-Wahrscheinlichkeiten bei einem Glücksrad.

Außerdem hantierten sie mit Winkelmessern, lösten kreativ logische Tüfteleien und komplizierte Gleichungen oder Aufgaben zur Bruchrechnung.

Die besten Mathe-Asse von ihnen wurden jetzt geehrt. „Ihr habt Super-Ergebnisse erzielt“, lobte Rektor Helmut Klein, als er den Schulsiegern ihre Urkunden gemeinsam mit den Lehrerinnen Katharina Eichler und Lilia Mehlmann überreichte. Insgesamt waren 48 Punkte zu erzielen, davon erreichte Frederic Naumann 46,5 Punkte und landete damit auf Platz 1.

Mit jeweils 46 Punkten konnten Nils Tripp und Sebastian Schaar gemeinsam zweite Plätze belegen, und es gab auch zwei Sieger gemeinsam auf dem 4. Platz: Chiara Mückstein und Felix Maurer mit 44,5 Punkten.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Dienstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare