Frankenberger Kantor Meyer wechselt in den Schuldienst

+
An der Orgel: Kantor Alexander Meyer.

Frankenberg. Der Frankenberger Kantor Alexander Meyer wechselt nach Nordrhein-Westfalen in den Schuldienst. Am 1. Februar 2011 wird er den Vorbereitungsdienst für das Lehramt an Gymnasien im benachbarten Bundesland antreten.

Allerdings will der Kirchenmusiker in Frankenberg wohnen bleiben und täglich nach Bad Berleburg oder Laasphe pendeln. Dort hofft der 42-Jährige auf eine Ausbildungsschule. "Die Chöre haben auf meine Entscheidung traurig reagiert, aber auch verständnisvoll“, meinte der 42-jährige Kirchenmusiker gegenüber der HNA. Die Arbeit mit Sängern und Posaunenbläsern habe ihm immer große Freude bereitet, doch wolle er nun noch einmal etwas ganz Neues machen.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Donnerstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare