Frankenberger Kirche ziert Briefmarke

+
Nur in geringer Auflage erhältlich: Anlässlich des Marburger Katholikentages erscheint am 29. Juni die neue Marke mit der Frankenberger Kirche Mariae Himmelfahrt. Foto: nh

Anlässlich des Marburger Katholikentages erscheinen am 29. Juni zehn neue Briefmarken mit Kirchen aus dem Dekanat Marburg-Amöneburg - darunter auch eine Marke mit der katholischen Frankenberger Kirche Mariae Himmelfahrt. Neben dem Alten Rathaus auf der 45-Cent-Briefmarke ist Frankenberg nun zusätzlich auf einer 60-Cent-Marke verewigt

Frankenberg. Das Sammeln von Briefmarken ist noch immer ein sehr populäres Hobby. Mit Briefmarken gehen Sammler fiktiv auf Reisen: Eine neue Station dieser Reise kann ab Ende Juni auch die Pfarrkirche in Frankenberg sein. Gestern wurde die neue 60-Cent-Marke mit dem Aufdruck der Frankenberger Mariae-Himmelfahrt-Kirche im Pfarramt vorgestellt.

Ausgabeort wird am Sonntag, 29. Juni, zwischen 12 und 15 Uhr das Audimax der Universität, Biegenstraße, in Marburg sein. „Ihre Stückzahl ist auf 2000 Stück begrenzt“, erklärt Winfried Deichsel, Sprecher des Pfarrgemeinderates Frankenberg. „Weshalb sich interessierte Sammler möglichst bald an ihr Pfarramt oder direkt an mich wenden sollten, damit die Sammelbestellung rechtzeitig bis zum 24. Juni nach Fulda weitergegeben werden kann“, so Deichsel.

Auf Wunsch werden die Briefmarken mit einem Tagesstempel der Deutschen Post versehen. Wodurch sie an Wert gewinnen und für Sammler noch reizvoller werden, weiß der ehemalige Briefmarkensammler Deichsel, dessen Fotografie der Kirche die Briefmarke schmückt.

Sonderblätter, die alle zehn an diesem Tag herausgebrachten Marken enthalten, werden ausschließlich am Erstausgabetag gestempelt und verkauft.

In Frankenberg werden die Briefmarken mit dem Motiv der örtlichen Pfarrkirche ab dem 30. Juni im Pfarrbüro, bei Foto Hörl in der oberen Fußgängerzone und sonntags nach dem Gottesdienst zum Stückpreis von einem Euro ausgegeben. (mel)

Weitere Informationen unter Tel.: 06451 / 8331

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare