Weg frei für neuen Erlebnispfad in Frankenau

Der Arche-Erlebnispfad

Frankenau. Die Frankenauer Stadtverordneten haben grünes Licht gegeben, jetzt beginnt die heiße Phase der Umsetzung. Der Arche-Erlebnispfad, der in Frankenau schon seit Längerem geplant ist, soll nun zeitnah realisiert werden.

„Es ist schön, dass im Parlament der Wegeführung dieses neuen Erlebnispfades zugestimmt wurde. Nun können wir mit der Arche-AG in Frankenau das Vorhaben umsetzen“, sagte Projektleiter Carsten Müller gegenüber der HNA. Doch was bedeutet das konkret für das Kellerwald-Städtchen? Genau genommen geht es um zwei Arche-Erlebnispfade, die aber als zusammenhängendes Projekt zu verstehen sind. Sowohl der neue Arche-Erlebnispfad Mittelberg, als auch der andere, Weg mit dem Namen „Weidengrund“ sollen künftig den Besuchern in Frankenau wichtige Informationen zum Naturschutz und zur Kulturlandschaft geben. (dau)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Donnerstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeinen.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare