17-Jährige gewinnt Gutschein bei Eder-Bike-Tour

+
Gewinnerin des Preisausschreibens bei der Eder-Bike-Tour: Anne Riemenschneider (17) aus Dodenau (auf dem Mountainbike). Hinten links Bürgermeister Claus Junghenn und Michael Lemke (Fahrradschmiede), rechts die Geschäftsführerin der Ederbergland-Touristik, Silvia Fries.

Battenfeld. Einen Gutschein im Wert von 500 Euro hat die 17-jährige Anne Riemenschneider aus Dodenau bei der Eder-Bike-Tour gewonnen.

Aus insgesamt 723 ausgefüllten Stempelkarten wurden drei Gewinner gezogen, jeweils eine für die Erlebnisregion Edersee, die Stadt Fritzlar und das Einzugsgebiet der Ederbergland-Touristik mit der Gemeinde Burgwald. Anne Riemenschneider wurde als Gewinnerin der Ederbergland-Touristik gezogen.

Den Gutschein haben der Allendorfer Bürgermeister Claus Junghenn und die Geschäftsführerin der Ederbergland-Touristik, Silvia Fries. Junghenn bedankte sich, auch im Namen seiner Amtskollegen Rüdiger Heß (Frankenberg), Lothar Koch (Burgwald), Heinfried Horsel (Battenberg) und Uwe Ermisch (Hatzfeld) bei allen Teilnehmern der Eder-Bike-Tour. Sein besonderer Dank galt Silvia Fries für die Auswertung der Stempelkarten und Michael Lemke von der Battenfelder Fahrradschmiede. „Hoffentlich haben wir im nächsten Jahr besseres Wetter“, sagte der Allendorfer Bürgermeister. Allein bei der Ederbergland-Touristik seien über 200 Stempelkarten abgegeben worden, berichtete Geschäftsführerin Silvia Fries.

Aufgrund der Baustelle in Hatzfeld sei Dodenau in diesem Jahr Start- und Endpunkt gewesen. „Im nächsten Jahr wird der Bereich Siegen-Wittgenstein wieder mit dabei sein. Durch den Lückenschluss des Ederradweges in Hatzfeld wird die Strecke dann richtig attraktiv“, blickte Silvia Fries ins nächste Jahr.

Gewinnerin Anne Riemenschneider hatte bei der Eder-Bike-Tour drei Stempel gesammelt, und zwar in Asel, Edertal und Bad Wildungen.

Wie sie den 500-Euro-Gutschein einlösen will, werde sie sich noch in Ruhe überlegen, sagte die 17-Jährige der HNA. (off)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare